Ruprecht Karls Universität Heidelberg

Fortgeschrittenen-Praktikum für Physiker/innen

Praktikumsräume: INF 501
Öffnungzeiten Mo, Mi, Do 14-18, Di 15-18, in den Semesterferien nach Vereinbarung
U. Ludwig: Tel 54-8989, Fax 54-4669, room 100, ludwig@kip.uni-heidelberg.de
Leitung: Prof. Dr. K. Reygers: Tel 54-8990 im FP (Raum 101), 54-19503 im Physikalischen Institut, Im Neuenheimer Feld 226, Zi. 01.101,
Sprechstunde: im Semester, dienstags, 13:15-14:00 Uhr in INF 501, Raum 101, und nach Vereinbarung im Phys. Inst.

E-Mail an die FP-Verwaltung: fp@physi.uni-heidelberg.de (geht an Herrn Reygers und Herrn Ludwig parallel.) FP aktuelles

Aktuelle Hinweise:

Nachholtermin für die Strahlenschutzbelehrung
Der Nachholtermin für die Strahlenschutzbelehrung findet am Montag, dem 6.5.2019, 13:30-14:00 Uhr im KIP SR 3.404 statt.

FP im SS 2019: Vorbesprechung und Strahlenschutzbelehrung
Die Vorbesprechung für das FP mit Strahlenschutzbelehrung (obligatorisch jedes Semester, nur ein Nachholtermin ca. 3-4 Wochen später) findet am 15.4.2019, 13:30 in INF 308, HS 1 statt. Hier die Folien zur FP-Einführung.

FP im SS 2019: Buchung von Versuchen ab dem 3.4.2019, 13:00 Uhr
FP-Versuche für das SS 2019 können ab dem 3.4.2019, 13:00 Uhr, gebucht werden. Bis dahin haben die Tutoren und Tutorinnen der Versuche Zeit, Termine zu löschen, die nicht angeboten werden können.

Buchung von FP-Seminarvorträgen für das SS 2019
Die Buchung von FP-Seminarvorträgen mit dem FP-Partner ist ab sofort über die FP-Statusseite möglich. Zur Buchung von Vortragsterminen mit einem anderen als dem FP-Partner bitte eine E-Mail an die FP-Leitung schicken. Gleiches gilt für Vorträge über Experimente, die nicht zum Heidelberger FP gehören.

F09/10 ab sofort im Praktikumsgebäude (INF 501)
Der Versuche F09/10 (Neuromorphes Rechnen) befindet sich ab sofort im Praktikumsgebäude (INF 501, Raum -104 (UG))

F16 ohne Vorbedingung (4.12.2018)
Der Versuch F16 (Laserspektroskopie) kann ab auch dann gebucht werden, wenn der Veruch "Optik Grundpraktikum" vorher nicht gemacht wurde.

Neuer FP-Versuch: Untersuchung des Z-Bosons mit dem ATLAS-Detektor am LHC (5.11.2018)
Es gibt einen neuen FP-Versuch im Gebiet der Kern- und Elementarteilchenphysik: F91/92 - Untersuchung des Z-Bosons mit dem ATLAS-Detektor am LHC. Bei diesem Versuch werden echte ATLAS-Daten mit Hilfe der Python-Umgebung PyROOT analysiert.

Druck von FP-Anleitungen: FP Print-on-demand
Seit heute (16.7.2018) können im Praktikumsgebäude (INF 501) für gebuchte Versuche kostenlos FP-Anleitungen ausgedruckt werden. Dazu können Sie sich in INF 501, Raum 008, mit Ihrer Uni-ID auf einem speziellen Terminal einloggen und die gewünschten Anleitungen auswählen. Dieser Service wird über studentische Qualitätssicherungsmittel finanziert. Gedruckte Anleitungen werden demnächst dann nicht mehr wie bislang im Schrank im Praktikumsgebäude zur Verfügung gestellt (zurzeit noch vorhandene Restexemplare können natürlich noch verwendet werden.) Es gibt Probleme beim Drucken oder Sie haben Anmerkungen/Anregungen? Dann bitte vor Ort Herrn Ludwig ansprechen oder eine E-Mail an fp@physi.uni-heidelberg.de schicken.

FP-Seminarevorträge
In den Semesterferien gibt es keine Möglichkeit, den FP-Seminarvortrag zu halten. Bitte achten Sie deshalb darauf, rechtzeitig einen Termin in der Vorlesungszeit zu buchen.

FP-Versuch als letzte Studienleistung
Bitte schicken Sie eine E-Mail an die FP-Leitung, wenn sich abzeichnet, dass das FP aufgrund der aktuellen Knappheit der angebotenen FP2-Termine bei abgeschlossener Bachelorarbeit zur letzten Studienleistung wird und sich die Studiendauer dadurch verlängern könnte. Auf diese Weise können wir eine Prioritätsliste für die Vergabe weiterer FP2-Termine erstellen.

Neu im FP? Dann lesen Sie bitte zuerst den FP-Leitfaden.

Klaus Reygers