Ruprecht Karls Universit├Ąt Heidelberg

Anmeldung

Die Anmeldung zum Grundpraktikum erfolgt ausschließlich per Internet. Bitte achten Sie unbedingt darauf, dass Sie eine gültige Email-Adresse angeben und
dass der Speicherplatz Ihres Email- Kontos nicht belegt ist. Wichtige Mitteilungen des Praktikums würden sonst verloren gehen. Bei der Anmeldung können
Sie zusätzlich ein/e Praktikumspartner/in angeben. Sie werden dann automatisch mit Ihrem Wunschpartner in eine Gruppe eingeteilt. Des Weiteren können Sie
im Anmeldeformular die Option "sichtbar" wählen. Falls Sie nicht selbst einen Partnerwunsch eingegeben haben und die Option "sichtbar" ausgewählt haben,
können andere Studierende Sie als Partner wählen. Zusätzlich können Sie selbst die angemeldeten sichtbaren Teilnehmer/innen sehen und eine AP-Gruppe
gründen oder sich einer noch nicht vollen anschließen.

Bei einer erfolgreichen Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung per Email. Diese Email enthält auch die Zugangsdaten zu Ihrer persönlichen Statusseite.
Hier finden Sie den aktuellen Einteilungsplan, den Status der bereits durchgeführten Versuche und die entsprechenden Bewertungen sowie die Kontaktdaten
der jeweiligen Betreuer. Sollten Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie sich dieses erneut zusenden lassen.

Falls Sie bereits im Praktikum angemeldet sind und Sie sich für einen weiteren Kurs anmelden möchten, so geht dies nur von  Ihrer persönlichen Statusseite aus.

Hinweis zum PAP1 und PAP2:

Wenn bei einem der aufgeführten Praktika sowohl ein Vormittags- als auch ein Nachmittagskurs angeboten wird, berechtigt die Anmeldung zum Vormittagskurs
nicht automatisch zu einem Platz im Vormittagskurs. Die Praktikumsverwaltung behält sich vor, Teilnehmer in den Nachmittagskurs umzubuchen.

Hinweis zum PAP2:

Das PAP2 beinhaltet 18 Versuche, davon 2 Doppelversuche. Es wird in 2 Blöcken, PAP2.1 und PAP2.2, (je 10 Termine) durchgeführt.
Es gibt für Sie nun drei Möglichkeiten zur Teilnahme:

  • 1 Block (10 Nachmittage) im Wintersemester (Okt.- Jan.) einmal wöchentlich Mo oder Di eventuell Mi,
    den zweiten Block (wieder 10 Nachmittage) einmal wöchentlich im Sommersemester während der Vorlesungszeit.
  • 1 Block (10 Nachmittage) im Wintersemester (Okt.-Jan.) einmal wöchentlich Mo oder Di eventuell Mi, den zweiten Block bereits Anfang der Semesterferien Feb./März.
  • 1 Block (10 Nachmittage) in den Semesterferien Feb./März, den zweiten Block einmal wöchentlich im Sommersemester (Apr.- Jul.) während der Vorlesungszeit.
Ob Sie das PAP2 mit dem Block PAP2.1 (Mechanik, Thermodynamik, Optik) oder mit Block PAP2.2. (E-Lehre, Radioaktivität)
beginnen, spielt keine Rolle. Diese beiden Teile bauen nicht aufeinander auf.


Studierende die mit dem PAP2 im Wintersemester beginnen, werden auf Wunsch automatisch in den Blockkurs im Februar/ März gebucht um den noch fehlende Teil
des PAP2 abzuschliessen.
Studierende die erst im Februar/ März mit dem PAP2 beginnen, bekommen auf jeden Fall einen Praktikumsplatz. Allerdings besteht kein Anspruch auf einen Vormittagsplatz.

Zur Anmeldung

Webmaster:
EDV Abteilung