Ruprecht Karls Universität Heidelberg
Bild Institut
Physikalisches Institut
Im Neuenheimer Feld 226
69120 Heidelberg

Tel: +49 6221-54 19600
Fax: +49 6221-54 19540
info@physi.uni-heidelberg.de
Aktuelles
Vorträge
Kalender
  Oktober 2017  
M D M D F S S
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          

Physikalisches Kolloquium

Alle Vorträge | Physikalisches Kolloquium | Teilchenkolloquium | Hochenergiephysik Gruppenseminar | Gruppentreffen der Hochenergie- und Schwerionengruppe | Zentrum für Quantendynamik Kolloquium | Neutronen- und Spinechophysik Gruppenseminar | Heidelberger Physiker berichten

Der nächste Vortrag hier:

"Beyond the standard cosmological model"

Prof. Subir Sarkar 
(Department of Physics, University of Oxford)
Freitag, den 27.10.2017 um 17:00 Uhr c.t.
Ankündigung
 KIP, INF 227, Otto-Haxel-Hörsaal

Physikalisches Kolloquium im Veranstaltungen


"CIPHERS, QUANTA and COMPUTERS - Information processing in quantum-mechanical systems"

Prof. Dr. Artur Ekert (Centre for Quantum Computation, DAMTP - University of Cambridge)
mittwoch, den 13.10.2004 um 18:00 Uhr s.t.
 Sonderkolloquium im Rahmen der XIII. Heidelberger Graduiertenkurse
Physikalisches Institut, Großer Hörsaal

"Theorien der Großen Vereinigung und Extra Dimensionen"

Prof. Arthur Hebecker (Institut für Theoretische Physik, Universität Heidelberg)
Freitag, den 22.10.2004 um 17:00 Uhr c.t.
 Physikalisches Institut, Großer Hörsaal

"Eiskalte Quantengase mit neuen Eigenschaften"

Prof. Wolfgang Ketterle (Massachusetts Institute of Technology)
Freitag, den 29.10.2004 um 17:00 Uhr c.t.
 Festkolloquium zum 65. Geburtstag von Prof. Wolfrum
Großer Hörsaal der Chemie, INF 252

"Gesellschaftliche Bedingungen für wissenschaftliche Umwälzungen"

Prof. Peter McLaughlin (Philosophisches Seminar der Universität Heidelberg)
Freitag, den 05.11.2004 um 17:00 Uhr c.t.
 Physikalisches Institut, Großer Hörsaal

"Eigenschaften und Anwendungen metallischer Nanostrukturen"

Prof. Paul Ziemann (Universität Ulm, Abteilung Festkörperhysik)
Freitag, den 12.11.2004 um 17:00 Uhr c.t.
 Physikalisches Institut, Großer Hörsaal

"Auf frischer Tat ertappt – Kristallstrukturanalysen von Reaktionsintermediaten"

PD Dr. Ilme Schlichting (MPI für Medizinische Forschung, Heidelberg)
Freitag, den 19.11.2004 um 17:00 Uhr c.t.
 Physikalisches Insktitut, Großer Hörsaal

"Physik auf der Spur - Zwischen Poirot und Einstein"

Dr. Patrick Voss - de Haan (Freier Wissenschaftsjournalist und Mitabeiter des BKA)
Freitag, den 26.11.2004 um 17:00 Uhr c.t.
 Physikalisches Institut, Großer Hörsaal

"Sonnenaktivität, Einstein und Klima"

Prof. Sami Solanki (MPI für Sonnensystemforschung, Katlenburg-Lindau)
Freitag, den 03.12.2004 um 17:00 Uhr c.t.
 Physikalisches Institut, Großer Hörsaal

"Lorentzinvarianz und Zeitdilatation - ein Präzisionstest mit Hilfe des relativistischen Dopplereffekts "

Prof. Dirk Schwalm (MPI für Kernphysik, Heidelberg)
Freitag, den 10.12.2004 um 17:00 Uhr c.t.
 Physikalisches Institut, Großer Hörsaal

"Musikalische Wahrnehmung und Ströme im Gehirn (mit Experimenten)"

Prof. H. G. Dosch Prof. H.-J. Specht (Theoretische Physik Heidelberg Physikalisches Institut, Heidelberg)
Freitag, den 17.12.2004 um 17:00 Uhr c.t.
 Festkolloquium zum 80. Geburtstag von Prof. Stech
Großer Hörsaal der Physik, INF 308

"Ultracold atoms in optical lattices and magnetic microtraps"

E. Demler (Harvard University)
Montag, den 10.01.2005 um 14:15 Uhr c.t.
 Sonderkolloquium
Physikalisches Institut, Großer Hörsaal

"Dynamics, Information Processing and Biological Function of a Small Sensory System"

A. Herz (Institute for Theoretical Biology, Humboldt-Universität zu Berlin and Bernstein Center for Computational Neuroscience Berlin)
Dienstag, den 11.01.2005 um 16:15 Uhr c.t.
 Sonderkolloquium
Kirchhoff-Institut für Physik, INF 227 - Kleiner Hörsaal

"Marks for Muster Quark - Über die Kunst ins Proton zu schauen"

Prof. Hans-Christian Schultz-Coulon (Kirchhoff-Institut für Physik, Uni Heidelberg)
Freitag, den 14.01.2005 um 17:00 Uhr c.t.
 Physikalisches Institut, Großer Hörsaal

"Complex quantum systems"

J. Eisert (Universität Potsdam)
Montag, den 17.01.2005 um 09:15 Uhr c.t.
 Sonderkolloquium
Physikalisches Institut, Großer Hörsaal

"Complex quantum systems: cold atoms, quantum noise, entanglement"

Ch. Bruder (Universität Basel)
Montag, den 17.01.2005 um 14:15 Uhr c.t.
 Sonderkolloquium
Physikalisches Institut, Großer Hörsaal

"Molecular recognition for physicists"

F. Schmid (Universität Bielefeld)
Dienstag, den 18.01.2005 um 16:15 Uhr c.t.
 Sonderkolloquium
Kirchhoff-Institut für Physik, INF 227 - Kleiner Hörsaal

"How did Einstein get the Nobel Prize?"

Prof. Cecilia Jarlskog (Dept. of Mathematical Physics, Lund Institute of Technology / Lund University, Sweden)
Freitag, den 21.01.2005 um 17:00 Uhr c.t.
 Physikalisches Institut, Großer Hörsaal

"Kaltes Licht aus alten Steinen - Lumineszenzdatierung in der Archäologie"

Prof. Günther Wagner (MPI für Kernphysik, Heidelberg)
Freitag, den 28.01.2005 um 17:00 Uhr c.t.
 Physikalisches Institut, Großer Hörsaal

"Elektronische Modelle neuronaler Systeme - Informationsverarbeitung jenseits des Turing-paradigmas"

Dr. Johannes Schemmel (Kirchhoff-Institut für Physik, Uni Heidelberg)
Freitag, den 04.02.2005 um 17:00 Uhr c.t.
 Physikalisches Institut, Großer Hörsaal

"Nuclear Waste Transmutation "to be or not to be" for Nuclear Power"

Prof. Waclaw Gudowski (Dep. of Nuclear and Reactor Physics, KTH Stockholm)
Freitag, den 11.02.2005 um 17:00 Uhr c.t.
 Gemeinsames Kolloquium mit Karlsruhe
Kirchhoff-Institut für Physik, Im Neuenheimer Feld 227 - Haxel Hörsaal

"Geschüttelt, nicht Geruhrt! - James Bond im Visier der Physik"

Prof. Dr. Metin Tolan (Universität Dortmund, Experimentelle Physik I )
Freitag, den 18.02.2005 um 17:00 Uhr c.t.
 Großer Hörsaal der Physik, INF 308



Archiv:
WS02/03 SS03 WS03/04 SS04 WS04/05 SS05 WS05/06 SS06 WS06/07 SS07 
WS07/08 SS08 WS08/09 SS09 WS09/10 SS10 WS10/11 SS11 WS11/12 SS12 
WS12/13 SS13 WS13/14 SS14 WS14/15 SS15 WS15/16 SS16 WS16/17 SS17 
aktuelles Semester: WS17/18  
Vorschau:
Webmaster:
EDV Abteilung